Spirit 300

Der Spirit 300 bietet über einen längeren Zeitraum hinweg eine tragbare Sauerstoffquelle. Zudem stellt er eine Kombination aus maximalem Komfort und Bedienfreundlichkeit dar.

Das Gerät verfügt über ein eingebautes Sauerstoff-Abrufsystem, das die Menge der Sauerstoffabgabe regelt. Die Flüssigkapazität beträgt 0,33 Liter. Trotz der geringen Vorratsmenge Flüssigsauerstoff ist durch das Sparsystem ist eine Mobilität von bis zu 9 Stunden möglich.

Die Ausführungen sind verfügbar mit Seitenfüllanschluss oder oberem Füllanschluss. Die geringe Größe und das leichte Gewicht zeichnen den Spirit 300 aus.

Eine Frau und ein kleiner Junge füttern Enten und Schwäne. Die Frau trägt den Spirit 300.
: Ein Mann hält den Spirit 300 in den Händen.
Ein älterer Herr sitzt an einer Bushaltestelle und hat neben sich den Spirit 300 stehen.
Spirit 300 mit Schultergurt

Produktmerkmale des Spirit 300

deckt Sauerstoffbedarf bis 5l/min. im Demandmodus und 2l/min im Dauerfluss

Sauerstoffabgabe erfolgt im Impuls-Flow zwischen 1-5 Liter oder im Konstant-Flow bei 2Liter

Gewicht: 1,95 kg (gefüllt) / 1,6kg (leer)

Betriebszeit: 7-9 Stunden bei 2 l/min

Flüssigkapazität: 0,33 Liter

Kostenfreie Beratung:

Kontakt
Kontakt

  • einfache Handhabung und geräuschlos
  • sensibles Sparsystem
  • vergleichsweise geringes Gewicht
  • gut strapazierfähige Tasche
  • akkustischer Alarm bei Nichtatemerkennung
  • Einsatz mit Gürtel-oder Schultertragetasche sowie im Rucksack mit Belüftung oder auf leichten Handwagen möglich
  • verordenbar – Hilfsmittelnummer 14.24.05.6005
  • nachfüllen nur am Basistank möglich
  • durch Waage nur ungenaue Füllstandanzeige
  • Betrieb nur mit Batterien möglich
  • geringes Fassungsvermögen
  • sollte nicht mehrmals am Tag befüllt werden

Produktansichten des Spirit 300

Flowsteller

Detailbild es Flowsteller

Rucksack

Rucksack

Sauerstoffauslass

Detailbild des Sauerstoffauslass

Caddy

Caddy

Einfach gut betreut.

kostenfreie Beratung

Spirit 300: Dokumente zum Herunterladen

air-be-c: Service vor Ort!

ausführliche telefonische Beratung zu allen Geräten
kostenfreie Vorführung und Produktauswahl zu Hause
Prüfen der Demandfähigkeit am jeweiligen Sauerstoffgerät

Messen der Sauerstoffsättigung mit Pulsoximeter
Testmiete vor Kauf und Verrechnen der Mietgebühr bei anschließendem Kauf

Kundendienst

Nachbetreuung der Apparate bzw. Geräte mit Routineinspektionen (z. B. Wartung) bzw. Reparaturen und Überbrückungsgeräten

Beratung

persönliche telefonische Beratung oder direkt vor Ort beim Patienten Zuhause und das alles selbstverständlich kostenfrei

Einweisung

persönliche Einweisung direkt vor Ort beim Patienten Zuhause und das alles selbstverständlich kostenfrei

Urlaubsversorgung

Kompetente und Ausführliche Beratung für die genaue Auswahl des für Ihren Bedarf geeigneten Gerätes auf Reisen