Sie befinden sich hier:
Alpensee

Nicht invasive Beatmung zu Hause

Bei einer nicht invasiven Beatmung (NIV) handelt es sich um eine Geräteform, bei der Atemluft durch einen maschinellen Druck der Lunge zugeführt wird. Durch die Druckbeatmung mittels Atemmaske kann diese Therapieform sowohl tagsüber als auch, falls nötig, in der Nacht angewandt werden.

Dabei wird auf die Verwendung eines Tubus in die Luftröhre des Patienten verzichtet. Daher sind Ihre Einschränkungen nur auf die Mobilität beschränkt. Weiterhin ist es ihnen möglich während der Behandlung ohne Probleme zu reden, zu schlucken und zu husten. Wesentliches Augenmerk für den Therapieerfolg liegt auf der korrekten Auswahl und Größenanpassung der Atemmaske.

Vorteile der nicht invasiven Beatmung

Die nicht-invasive Beatmung eignet sich besonders für Patienten in der außerklinischen Umgebung. Der Patient wird darin unterstützt, dass er seine Lungenkapazität effektiver nutzen kann. Daraus folgt eine höhere Sauerstoffkonzentration im Blut. Gleichzeitig gelangt mehr Ausatemluft aus der Lunge. Anzeichen, die durch einen erhöhten CO2-Spiegel im Blut begründet sind, kommen durch morgendliche Kopfschmerzen, Tagesmüdigkeit und Kurzatmigkeit zum Tragen. Eine nicht-invasive Beatmung mildert diese erheblich und verschafft Ihnen mehr Lebensqualität. Die NIV-Therapie ist praktisch und einfach in der Handhabung. Die Ateminsuffizienz bei NIV-Patienten kann vermieden werden. Die Kommunikation und das Schlucken werden nicht beeinflusst.

Nicht invasive Beatmung oder Sauerstofftherapie

Die Beatmung unterscheidet sich erheblich von einer Sauerstofftherapie. Im Gegensatz zur Sauerstofftlangzeitherapie konzentriert sich die Beatmung zusätzlich darauf, vermehrt Kohlendioxid abzuatmen. Ob Sie ein Gerät aus dieser Therapiegruppe benötigen, entscheidet die Blutgasanalyse Ihres Facharztes. Aussage gibt dabei der CO2-Wert.

Patienten sitzen bei einem Arzt und werden beraten
Patient sitzt im Bett und benutzt ein APAP Gerät
Eine Patientin schläft und benutzt das Gerät
Ein Patient schaltet das APAP Gerät aus.

Individuelle Hilfe:

Kontakt
APAP Therapie

    Therapiegeräte der nicht invasiven Beatmung

    AirSense 10 AutoSet

    AirSense 10 AutoSet

    DeVilbiss Blue AutoPlus

    DeVilbiss Blue AutoPlus

    Dreamstation Auto CPAP

    Dreamstation Auto CPAP

    Wir helfen Ihnen gern weiter:

    Frei atmen, sorglos leben!

    air-be-c: Service vor Ort!

    ausführliche telefonische Beratung zu allen Geräten
    kostenfreie Vorführung und Produktauswahl zu Hause
    Prüfen der Demandfähigkeit am jeweiligen Sauerstoffgerät

    Messen der Sauerstoffsättigung mit Pulsoximeter
    Testmiete vor Kauf und Verrechnen der Mietgebühr bei anschließendem Kauf

    Kundendienst

    Nachbetreuung der Apparate bzw. Geräte mit Routineinspektionen bzw. Reparaturen und Überbrückungsgeräten

    Reparatur

    Beratung

    telefonische Beratung oder direkt vor Ort beim Patienten zu Hause und das alles selbstverständlich kostenfrei

    Beratung

    Einweisung

    persönliche Einweisung direkt vor Ort beim Patienten zu Hause und das alles selbstverständlich kostenfrei

    Einweisung

    Urlaubsversorgung

    Kompetente und ausführliche Beratung für die genaue Auswahl des für Ihren Bedarf geeigneten Gerätes auf Reisen

    Urlaubsversorgung

    Kontaktinformationen

    Hauptsitz
    Arminiusstraße 1, 07548 Gera
    Öffnungszeiten
    Montag bis Donnerstag: 07:30 – 18:00
    Freitag: 07:30 – 16:00
    Ausstellung
    Frölichstraße 10, 86150 Augsburg
    Öffnungszeiten
    Montag: 9:00 – 12:00 und 14:00 – 17:00
    Mittwoch und Freitag: 14:00 – 17:00
    und nach telefonischer Vereinbarung